Die Bruderhahn Modelle

Es wird ein Kooperationsvertrag zwischen dem Aufzüchter und dem Ablegebetrieb geschlossen, in dem der Ablegebetrieb die für Ihn gewünschte Form (siehe unten) der Bruderhahnaufzucht erklärt. Dieser Kooperationsvertrag ist dauerhaft gültig oder auf die jeweilige Legeperiode begrenzt. Ab Ankunft der Legehennen wird das Zertifikat ausgestellt und die Eier/Produkte aus der betroffenen Herde können mit dem Siegel ausgelobt werden. Das „Mein Bruderhahn“ Siegel wird dem Kooperationsbetrieb per Email zugestellt und ist ausschließlich zur eigenen Verwendung für Etiketten, Aufkleber oder Verpackungen, Werbung innerhalb der Dauer der Vertragslaufzeit nutzbar.
Der anschließende Verkauf der Eier mit dem „Mein-Bruderhahn-Siegel“ kann mit einem Aufschlag stattfinden. Die Höhe liegt im Ermessen des Ablegebetriebes, wir empfehlen 0,01 - 0,03 Euro pro Ei, entsprechend der Vermarktungsmöglichkeiten. Dieser Aufschlag verbleibt beim Ablegebetrieb und muss nicht abgeführt werden, sondern er soll den Kauf der Bruderhähne beim Aufzüchter auffangen. Einzigartig im Konzept: Durch die Möglichkeiten der Querfinanzierungen und den Verkauf der Mein-Bruderhahn-Produkte kann jeder Betrieb für sich entscheiden, ob ein Aufschlag auf die Eierpreise für die Bruderhahnaufzucht erfolgt oder nicht.

Lebend Abnahme

Lebend Abnahme

Kauf als Küken (1. LW bis ca. 14.Tag)

durch den Ablegebetrieb, Aufzucht beim Ablegebetrieb

als Voraufzucht (Abnahme 6. bis 8. LW)

Restaufzucht beim Ablegebetrieb. Vorteil: verringertes Verlustrisiko – Grund Immunisierung ist abgeschlossen

bis zur Endmast (max. 18 LW)

bei Endmast kann der Transport zum Schlachthof nach Absprache durch uns erfolgen – Abholung durch den Ablegebetrieb. Kann ein Betrieb die aufgezüchteten Hähne nicht vermarkten, werden diese in das Mein-Bruderhahn-System zurückgeführt.

veredelte Abnahme

Veredelte Abnahme

durch Abnahme fertiger Bruderhahn Produkte – zum Verkauf in den eigenen Verkaufsstätten (z. B. Hofladen, Automaten und belieferten Partnerbetrieben, Naturkostläden, Kollegen, etc.).

keine abnahme / förderer

Keine Abnahme / Förderer

Keine Abnahme der Bruderhähne oder der Produkte durch den Ablegebetrieb – gegen Kostenbeteiligung pro Tier übernimmt dies ein anderer Betrieb und überträgt das Zertifikat und damit die Auslobung der Eier/ Produkte an den Ablegebetrieb

Mitmachen: Von Betrieben für Betriebe

Ihr könnt mitmachen! Neue Partnerbetriebe sind immer herzlich willkommen. Als Aufzuchtbetrieb und als Vermarkter der Mein-Bruderhahn-Produkte. Direktvermarkter, Einzelhandel oder einfach als Förderer. Sprecht uns an.

Unsere Gemeinschaft wächst mit den Hähnen, neue Ideen sind immer sehr willkommen.